Presse

Pfalzmeistertitel für Gerätturnerinnen

Die TG 04 Limburgerhof konnte sich in diesem Jahr mit zwei Mannschaften zu den Pfalzmeisterschaften der Kürwettkämpfe in Contwig qualifizieren. Beide Mannschaften turnten einen guten Wettkampf und erlaubten sich nur wenige kleine Patzer.

Die Mannschaft der 12-15-jährigen Turnerinnen gewann ihren Wettkampf mit deutlichem Vorsprung und erturnte sich so den Pfalzmeistertitel. Am Sprung, Barren und Boden erzielten sie jeweils die höchste Gesamtwertung. Maya Staat erturnte das höchste Einzelergebnis im Vierkampf ihrer Altersklasse und ihre Schwester Enya die Tageshöchstwertung aller Wettkampfklassen am Boden.


Im Bild von links nach rechts: Lisa Kittelberger, Angelina Jonjic, Felicia Fuchs, Enya Staat, Maya Staat, Julia Sieburg und sitzend Sophia Wörle (leider verletzt).

Die Mannschaft im jahrgangsoffenen Wettkampf turnte sich überraschend aufs Siegerpodest und belegte trotz krankheitsbedingtem Ausfall von Chiara Schmid den 3. Platz.


Turnerinnen im Bild von links nach rechts: Katharina Wörle, Lisa-Marie Köppl, Anja Wonneberg, Anne Tabellion, Celine Chevalier mit Trainerin Mathilde Kalka in der Mitte

Die Trainerinnen Anja Wonneberg, Corinna Genari, Maria Mazzone, Mathilde Kalka, Ursula Wonneberg und auch die mitgereisten Eltern und Fans waren von den Leistungen der Mädchen begeistert. Den Trainerinnen vielen Dank für ihren Einsatz im Training und beim Wettkampf und an die Turnerinnen Glückwunsch und viel Erfolg für die nächsten Wettkämpfe. (Amtsblatt 22.11.2018)